Fahne Fahne

Treffpunkt
Deutschland Mission Leipzig

Richard Burton

Missionslauf
OrtMitarbeiterZeitraum
MTCRichard Davis22. Januar-24. März 1992
Dresden-NeustadtDavid L. Holmes25. März-21. April 1992
JenaGreg A. Grant21. April-19. Mai 1992
Jon C. Jensen19. Mai-14. Juli 1992
David C. Cooper14. Juli-11. August 1992
Eric E. Youngberg12. August-15. September 1992
NordhausenJeff Groesbeck15. September-12. Oktober 1992
GeraMatthew Williams12. Oktober-8. Dezember 1992
HalleMarcel Leuzinger8. Dezember 1992-13. April 1993
Courtney Empey13. April-26. Mai 1993
DresdenDavid P. Debry
Michael T. Whiteley
26. Mai-8. Juni 1993
Tyler J. Hill8. Juni-6. Juli 1993
Michael T. Whiteley6. Juli-22. Oktober 1993
Kenny B. Sutton
Michael T. Whiteley
22. Oktober-2. November 1993
Michael T. Whiteley2. November-30. November 1993
Grant A. Keele
Kenny B. Sutton
30. November-28. Dezember 1993
FreibergDaniel Higbee28. Dezember 1993-1. Februar 1994
Heimreise: 1.-3. Februar 1994
mit Chamberlain, Davis, Empey, Hart, Lund, Morley, Parrett, Walz

Nach der Mission habe ich beim Steueramt gearbeitet. Juli 1994, fing ich an bei der Post zu arbeiten.

Die vormedizinische Ausbildung für Chemieingenieur (in Richtung Biomedical oder Nuclear Engineering -- noch nicht entschieden) war mir schwer gefallen und ich habe Mai 1995 die Arbeit da fröhlich beendent, um ein Praktikum in Albuquerque, New Mexico zu machen. Dort habe ich an der University of New Mexico und bei den Sandia National Laboratories gearbeitet. Dr. Abhaya K. Datye hat das Programm angefangen. Mein Projekt war mit Dr. John Collins mit einem ceramic membrane reactor, was Amoco beauftragt hat.

August 1997 habe ich Abschluß von Brigham Young University gemacht. Ich habe mich darauf sehr gefreut. November 1997 habe ich eine neue Arbeit bei Thiokol gekriegt. Ich arbeite mit Raketenantrieben, jedoch nich mit denjenigen für das Space Shuttle.

Ich habe Karin Johns am 7. August 1998 geheiratet. Bilder von uns sehen Sie hier:

In Dezember 1999 habe ich Abschluß von Thiokol gemacht. Für einige Monaten habe ich Geneologie Arbeit gemacht. Plötzlich in August 2000, wurde ich zur University of Southern Californias Medizin Schule akzeptiert. Wir freuen uns hier und erwarten unser zweites Kind, ein Junge.

Ricky wird email unter richardb@usc.edu gerne bekommen.


Start | Missionare | Städte | Neuigkeiten | Sonstiges

Start Missionare Städte Neuigkeiten Sonstiges